Gwen in der Schule


Auf diesen Seiten erzählen die vierbeinigen `Felsengarten- Bewohner´ von interessanten Ereignissen
 

   

die DSGVO tritt in Kraft.  Beachten Sie bitte den Datenschutzhinweis

Home
Nach oben
Pebbels Seite
Pebbels Tagebuch
Morlyns sportliche Erfolge
Morlyns erstes Turnier
Gwen in der Schule

 


Gwen geht zur Schule

am Dienstag, dem 30.Januar 2007 ist`s wieder soweit:
Gwen soll Unterricht erteilen in der Grundschule Nohfelden/Sötern, Klasse 2/3
ein Termin, den ein charakterfester,
Appenzeller Sennenhund sehr zu schätzen weiß:

Gibt es doch bei solchen Gelegenheiten
jede Menge Streicheleinheiten
und reichlich Leckerlis


Die Klasse ist durch den vorangegangenen Unterricht gut vorbereitet und alle Schüler haben sich Fragen ausgedacht zu ihrem vierbeinigen Gast
Vieles wollen die jungen Hundefreunde
wissen und gezeigt bekommen:
z.B. wie streichele ich einen fremden Hund,
wie spricht der Hund?
wie sag` ich´s meinem Hund,
wie hoch springt der Hund?
und nicht zuletzt:
Woher kommen die kleinen Hunde?

Selbstverständlich demonstriert Gwen die besonderen Talente und Fähigkeiten des Hundes
bei solchen Gelegenheiten nur zu gern.
Sie liebt es, im Mittelpunkt zu stehen

Super spannend ist dann der
große Schnupperwettbewerb

Alle Kinder wollen Leckerlis verstecken, und mit Begeisterung findet Gwen sie alle

Ein Film über die Arbeit von Begleithunden für Behinderte, insbesondere der Film über die Ausbildung von Gwens Tochter Koerly vom Felsengarten,  zum ersten Hörhund in Deutschland rundet das Programm ab.
Und Applaus gab`s dann für die Filme von Gwen und Candice  beim Agility
 

beim großen Finale sind sich alle Zwei- und Vierbeiner einig:

Das war ein toller Unterricht

Home | Pebbels Seite | Pebbels Tagebuch | Morlyns sportliche Erfolge | Morlyns erstes Turnier | Gwen in der Schule

Stand: 24.05.18